B G U  Büro für Geologie und Umwelttechnik          Home               Kontakt


Baugrund


Umwelt



Geothermie



Qualitätsmanagement


Regenwasser

Regenwasserversickerung

Regenwassernutzung



Wasserwirtschaft

Wasserrahmenrichtlinie
Qualitätsmanagement

  Geräte zur Druckprüfung einer Erdwärmesonde     Auswertung einer Druckprüfung     Verpresste Erdwärmesonde     Qualitativ hochwertiges U- Rohr zur maxilamen Leistungsausbeute     Prinzip einer Wärmepumpe

Neben der Standortanalyse und der umfassenden Planung ist die qualitativ hochwertige Bauausführung eine weitere Voraussetzung für eine gut funktionierende und wirtschaftlich arbeitende Erdwärmeanlage.

Die Qualitätskontrolle sollte bereits bei der Herstellung der Bohrung beginnen sowie über den Einbau der Erdwärmesonde und die Verfüllung des Ringraums bis zur
horizontalen Anbindung der Erwärmesonde an die Wärmepumpe weiter geführt werden.

Die Überwachung der Anlage im laufenden Betrieb ist für die Genehmigungsbehörden und Fördermittelstellen erforderlich. Daneben dient die Überwachung aber auch und vor allem als Steuerungsinstrument zur Optimierung der Anlage.

Das Büro für Geologie und Umwelttechnik unterstützt den Bauherrn bem Bau und im späteren Betrieb der Anlage mit den folgenden Leistungen:


- Beratung bei der Auswahl des Bohrunternehmens und der Sonden- und Verfüllmaterialien

- Begleitende Bauüberwachung und -dokumentation

- Druckprüfung der fertigen Erdwärmesonden

- Erstellen von Monitoringkonzepten

- Durchführung und Auswertung von Anlagenmonitorings