B G U  Büro für Geologie und Umwelttechnik          Home               Kontakt


Baugrund


Umwelt



Geothermie


Planung, Berechnung,
Dimensionierung




Regenwasser

Regenwasserversickerung

Regenwassernutzung



Wasserwirtschaft

Wasserrahmenrichtlinie
Planung, Berechnung, Dimensionierung

  Prinzip des Thermal Response Test           Thermal Response Tesztgerät im Einsatz           Temperatur - Tiefenprofil (Temperatur-Log) einer Erdwärmebohrung           Messkurve des Thermal Response Tests          Doppel- U-Sonde

Für die Planung und Dimensionierung kleiner Erdwärmeanlagen (bis 30 KW Heizleistung) reichen neben der Standortanalyse häufig Richt- bzw. Tabellenwerte zur Festlegung der Bohrtiefe und der Sondenzahl aus.

Bei Anlagen mit einer Leistung vom mehr als 30 KW ist die Anlagenplanung mit Tabellenwerten nicht ausreichend und führt in den meisten Fällen zu einer Unter- oder Überdimensionierung der Anlage. Für eine genaue Berechnung und Planung des Sondenfeldes sind demnach Testarbeiten im Vorfeld der Planung sehr empfehlenswert.

Im planerischen Bereich bietet das Büro für Geologie und Umwelttechnik die folgenden Leistungen auf dem Feld der Geothermie an:


- Dimensionierung von Erdwärmeanlagen bis 30 KW nach VDI 4640

- Berechnung und Planung von Sondenfeldern für Erdwärmeanlagen > 30 KW

- Planung und Auswertung von vorbereitenden Testarbeiten wie
Thermals Response Test oder Temperatur-Log (Durchführung durch Fremdfirma)

- Einholen und Bearbeiten der notwendigen behördlichern Genehmigungen

- Bearbeitung von Förderanträgen